• Pauline

Schwein gehabt

Hallo zusammen,

ich habe heute früh, noch vor Sonnenaufgang, eine Wildsau erlegt! Also fast! Zumindest bin ich einer nachgerannt und habe sie wieder in den Wald zurück getrieben! Wenigstens sagt Regina, dass es eine Wildsau war! Sie hat sie nämlich gehört! Blöd ist nur, dass uns das keiner glaubt. Alle denken, das hätten wir geträumt. Fakt ist aber, dass ich zur Zeit schlecht schlafe und Regina schon um halb fünf in der Früh aufwecke. Da scheint nämlich der Mond so ungeniert ins Schlafzimmer rein und das mag ich gar nicht. Heute früh hab ich zudem was gehört. Blue hatte in der Nacht auch schon was gehört und laut angeschlagen. Blue schläft draußen, da hört er noch mehr als ich. Aber bei Blue war es nur der Zeitungsbote. Bei mit war es etwas anderes. Ein Rascheln im Feld draußen.


Regina, die dachte, ich müsse mal Pippi, stand mit mir auf und ließ mich hinaus. Ich hab an der Haustüre noch einmal kurz gelauscht und mich orientiert und dann bin ich aber losgefetzt, kann ich dir sagen! Regina, die nicht das ganze Haus und die Nachbarn dazu aufwecken wollte, hat "leise hinter mir hergeschrien", sagt sie. Muss wohl ganz leise gewesen sein! Also ICH hab nix gehört! Und außerdem wollte ich ja das Vieh verscheuchen! So eine Wildsau hat schließlich nix in unserem Feld verloren. Ich weiß eh nicht, warum sich Regina so aufgeregt hat! Ich wollte ja nicht weglaufen. Weiß ich doch, dass ich nicht alleine in den Wald darf! Ich bin auch nur bis zum Waldrand gerannt. Regina ist derweil ins Haus gerannt und hat die Hütepfeife geholt. Bis sie damit aber wieder in Hof war, war ich auch schon wieder da. Nichts desto trotz hat sie mich dennoch im Kragen gepackt und geschüttelt. Dabei war ich gar nicht dreckig oder staubig oder so. War also gar kein Grund vorhanden, mich so auszuschütteln.


Ich wusste erst gar nicht, was ich da vertrieben hatte. Schließlich hab ich noch nie vorher eine Wildsau gesehen. Und wenn ich ehrlich bin, weiß ich auch jetzt noch nicht so genau, wie eine aussieht. Hab sie ja nur von hinten gesehen. Aber rennen konnte die, mein lieber Schwan! Ich hab mich so darüber gefreut, dass ich das geschafft habe, dass ich Stunden später noch ganz aus dem Häuschen war. Selbst als am Vormittag die Kälber ausgemistet wurden, hab ich vor Freude noch Purzelbäume geschlagen und weil da gerade so ein großer Haufen Kälbermist im Hof lag, kratzte ich diesen total auseinander und hab mich so richtig darin gewälzt, geräkelt und gesuhlt. Das war vielleicht herrlich! Allerdings darf ich jetzt erst wieder ins Haus, wenn Regina mich heute Abend geduscht hat. So ein Blödsinn! Ich hab mich richtiggehend anstrengen müssen, um diesen Duft auf mein Fell zu bekommen und jetzt will sie mir das so mir-nichts-dir-nichts wieder abwaschen! Versteh einer die Menschen!


So, ich muss Schluss machen. Muss noch mit Regina einkaufen gehen. Sonst kauft sie wieder das falsche Futter, von dem der Blue so pupsen muss! Machts es gut, bis zum nächsten Mal!


M



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommerzeit

Hallo zusammen Ich weiß, ich weiß, ich hab jetzt eine Zeitlang nix von mir hören lassen, denn ich war sehr beschäftigt. Ich musste an meiner Seite weiterschreiben, damit da endlich mal was vorwärts ge

Sonntags am Inn